3 Schritte zum Eigenheim

Ein Eigenheim, das braucht wirklich jeder. Ein Zuhause für die Kinder, ein Ort an dem man sich wohl fühlt, ein Teil der Erde, der nur einem selbst gehört. Tolle Vorstellung und ein tolles Ziel. Doch häufig vergessen wir vor lauter Vorfreude den Weg vorzubereiten.

Eines ist klar, jeder der gerne mit seiner Familie ein Eigenheim besitzen möchte, sollte auch die Möglichkeit haben darauf hinzuarbeiten. Egal aus welcher Situation man kommt, jeder kann es sich leisten, wenn der Zeithorizont und die Strategie stimmen. In diesem Artikel wollen wir dir eine Anleitung liefern, wie du es auch schaffen kannst.

1-Kapitalbedarf für ein Eigenheim bestimmen

Wer noch keine großen Rücklagen hat, mit denen er sich direkt eine Immobilie kaufen kann, sollte sich einen Plan machen dieses Ziel trotzdem erreichbar zu machen. Hat man genügend Zeit, dann kann man sich den Traum so oder so irgendwann erfüllen. Soll es kurzfristig sein, braucht man schon kniffligere Tricks. Im nachfolgenden wollen wir allerdings auf eine einheitliche Formel eingehen, die jeder anwenden kann.

Zunächst sollten wir bestimmen was die Immobilien in der Zukunft kosten soll. Hierfür macht es Sinn sich bei aktuellen Immobilien einmal umzuschauen. Suche dir eine Immobilie im Internet oder bei einem Anbieter, die ungefähr dem entspricht, was du dir in der Zukunft für eine Immobilie kaufen möchtest. Anhand des aktuellen Kaufpreises können wir dann berechnen, was unsere Immobilie in der Zukunft höchst wahrscheinlich kosten wird.

Wie berechnet man den zukünftigen Kaufpreis?

Die durchschnittliche Inflationsrate liegt bei 2 % pro Jahr. Bei Immobilien kann man von einer ähnlichen Wertsteigerung ausgehen. Wir berechnen also den zukünftigen Preis unserer Immobilie, indem wir davon ausgehen, dass der aktuelle Kaufwert einer vergleichbaren Immobilie jedes Jahr um 2 % steigt. Das Ganze berechnen wir nach der Formel: Aktueller Kaufpreis * (1 + Wertsteigerung/Jahr) ^ Jahre bis zum Kauf.

Beispiel: 350.000 € * (1 + 2 %) ^ 15 Jahre = 470.000 €

Diese Berechnung ist äußerst wichtig. Der Kapitalbedarf kann sich jährlich erhöhen. Berechnet man zu wenig, so muss man hinterher Abstriche bei der Immobilie machen.

2-Eigenkapital für das Eigenheim aufbauen

Ist der Kapitalbedarf berechnet, müssen wir noch den Eigenkapitalbedarf berechnen. Grundsätzlich kann man davon ausgehen, dass man bei einer Finanzierung 10 – 20 % Eigenkapital benötig. Für die Berechnung liegt aber nicht der Kaufpreis, sondern die Investitionssumme zugrunde. Bei dem Kauf einer Immobilie fallen zum Kaufpreis weitere Kosten an. Wie bspw. Maklerkosten oder Grunderwerbsteuer. Durchschnittlich liegen die Kaufnebenkosten bei ungefähr 10 % des Kaufpreises. Das heißt, wir müssen den Kapitalbedarf zunächst um 10 % erhöhen.

Beispiel: 470.000 € * (1 + 10 %) = 520.000 €       

Von dieser Summe brauchen wir 10 – 20 % als Eigenkapital. Folglich gehen wir von 15 % als Mittelwert aus.

Beispiel: 520.000 € * 15 % = 78.000 €

Wir müssen also einen Eigenkapitalbedarf von 78.000 € über die nächsten 15 Jahre aufbauen.  

Wie baut man nun Eigenkapital auf?

Es gibt zwei unterschiedliche Varianten, die häufig die einfachste Lösung sind. Entweder man spart über einen Zeithorizont einen Betrag an oder man investiert jetzt vorhandenes Vermögen und mehrt dieses bis zum Kaufzeitpunkt. Natürlich gibt es auch noch die Möglichkeit diese Varianten zu kombinieren.

Beispiele: (keine richtige Formel, nur zur Erklärung)

32.500 € Startkapital + 0 € / Monat über 15 Jahre = 78.000 €

0 € Startkapital + 270 € / Monat über 15 Jahre = 78.000 €

5.000 € Startkapital + 230 € / Monat über 15 Jahre = 78.000 €

Es gibt viele Wege den Eigenkapitalbedarf zu erreichen und für jede Situation ist etwas dabei. Für die Kalkulation sind wir von einem Zinssatz von 6 % / Jahr ausgegangen. Diese Zinsen sind durchaus möglich bei unserem Zeithorizont. Sollten der Zeithorizont allerdings kürzer sein berechne deinen Kapitalbedarf einfach ohne Zinsen.

3-Fremdkapital für das Eigenheim finden

Es gibt eine Vielzahl von Banken, die eine Menge Kredite vergeben. Am besten kann dir ein Berater bei der richtigen Finanzierung helfen. Finde jedoch am besten einen unabhängigen Berater wie uns.

Zusätzlich solltest du darauf achten, dass bei vielen Finanzierungen einige Versicherungen Grundvoraussetzung sind einen Kredit zu bekommen. Mache dir daher rechtzeitig Gedanken und stelle die finanziell stark und sicher auf.

Bonus-Wie finden den günstigsten Kredit für dich

Für ein Konzept dieser Art, sind wir genau der richtige Ansprechpartner. Also ruf uns gerne an. Wir verwirklichen dein Ziel. Wir erreichen mit dir gemeinsam die Immobilie deiner Träume.

Haben Sie Fragen zu dem Artikel? Oder finden Sie einige Themen interessant und hätten gerne mehr Informationen?

Schauen Sie sich das Informationsgespräch an.

Lassen Sie uns kurz sprechen und für Sie die richtige Wege finden.

Der Artikel war nach Deinem Geschmack?

Share on facebook
Teile ihn auf Facebook
Share on twitter
Teile ihn auf Twitter
Share on linkedin
Teile ihn auf Linkdin
Share on pinterest
Teile ihn auf Pinterest

Lass ein Kommentar da

3 Schritte zum Eigenheim

Ein Eigenheim, das braucht wirklich jeder. Ein Zuhause für die Kinder, ein Ort an dem man sich wohl fühlt, ein Teil der Erde, der nur einem selbst gehört. Tolle Vorstellung und ein tolles Ziel. Doch häufig vergessen wir vor lauter Vorfreude den Weg vorzubereiten.

Mehr lesen »

Selbstbestimmt leben mit Versicherungen

Die heutige Welt ist erfüllt von Selbstbestimmtheit. Viele der jungen Leute wollen los und die Welt erkunden. Keine Verpflichtungen, keine Verantwortung, keine Ketten. Doch in dem bestreben nach Freiheit ist ein Haken tief versteckt. Was ist mit der Angst vor der Zukunft? Wie geht es weiter, wenn einmal etwas passiert? Diese Fragen traut sich kaum noch jemand zu stellen. Sie sind jedoch sehr wichtig.

Mehr lesen »

Miete oder Eigenheim?

Eine Frage, die häufig gestellt wird. Sollte man lieber mieten oder gleich als Eigentum erwerben. Die Antwort darauf ist weit komplexer als man sich erhofft. Tatsächlich unterscheidet sich die Antwort komplett nach Situation. Im nachfolgenden Artikel wollen wir Klarheit schaffen und Entscheidungshilfen liefern.

Mehr lesen »

Information

Starten Sie mit uns gemeinsam Ihre finanzielle Zukunft

  • +49 511 459 13 635​
  • soeren.gorges@tecis.de
  • Arnswaldtstraße 10, 30159 Hannover

© All rights reserved

Gorges & Partner